Aug 102021
 

Die Freiwilligen Feuerwehren haben in vielen, besonders in kleineren Orten, ein Personalproblem. Die Zahl der verfügbaren Einsatzkräfte, insbesondere an Werktagen während der Arbeitszeit, ist nicht ausreichend.

Die z.Z. stattfindenden extremen Wetterlagen mit ihren katastropalen Folgen ( z.B. Überschwemmungen, Waldbrände, Sturmschäden ) zeigen die Wichtigkeit vieler ehrenamtlicher gut ausgebildeter Einsatzkräfte in den Feuerwehren, im THW und den Hilfsorganisationen.

Aber auch die alltäglichen Gefahrenlagen wie Brände, Unfälle und auch nur Ölspuren müssen bewältigt werden.

Hier nur ein paar Beispiele der aktuellen Situation in letzter Zeit:

Am 05. 08. 2021 bei der FF Beiersdorf war keine Einsatzkraft zur Ölspurbeseitigung vor Ort. Andere FF mussten aushelfen.

Am 09.08.2021 waren beim Alarm um 10.00 Uhr zur Ölspurbeseitigung die Kameraden aus der FF Dannenberg und Falkenberg zwar vor Ort, aber ohne Einsatzfahrzeug und Technik, da kein LKW-Kraftfahrer dabei war.

Auch größere Freiwillige Feuerwehren haben Bedarf an zusätzlichen Einsatzkräften und werben bei ihren Bürgern, wie z.B. die FF Buckow und die FF Rüdersdorf. Der Kreisfeuerwehrverband unterstützt das und ruft die Einwohner aller Städte, Gemeinden und Orte auf, sich für die Allgemeinheit zu engagieren.