Mai 062012
 

Der Kreisfeuerwehrverband Märkisch-Oderland hat in Zusammenarbeit mit dem K&L-Verlag Detmold wieder ein Malheft für die Brandschutzerziehung von Kleinkindern herstellen lassen können. Dank der finanziellen Unterstützung von vielen Gewerbetreibenden, Ärzten und anderen Freiberuflern des gesamten Landkreises konnte eine Auflage von 2000 Stück erreicht werden.

Am Freitag, dem 04.Mai 2012 übereichten der KFV-Vorsitzende Hans-Dieter Kandzia, der stellv. Ortswehrführer Mario Eidekorn und der Ortsjugendfeuerwehrwart Bernd Brauner als symbolische Auftaktveranstaltung 40 Exemplare an die sehr interessierten Kinder des DRK-Kindergartens „Pusteblume“ in Petershagen b. Berlin. Jetzt werden diese Hefte im gesamten Landkreis durch die Jugendfeuerwehren in Kindergärten und Grundschulen für die Brandschutzerziehung eingesetzt.

Mit diesem Malheft, in der auch eine vorlesbare Geschichte über den richtigen Umgang mit Feuer erzählt wird, sollen die Vorschulkinder spielerisch zum brandschutzgerechten Verhalten und den Umgang mit Gefahrensituationen erzogen werden.